Gratis bloggen bei
myblog.de

zippa di deewa zippa di deew

...and i am here to say to you that on the day that i die i just give a smile and i fly into the blue...

'cause we're all just protons, neutrons, electrons.


nähere infos hier!
17.12.07 21:07


new slang

ich bewundere mein winamp. es sucht aus 13000 (legal gekauften, natürlich.) songs genau die richtigen für den moment raus. ohne dass ich es freundlich drum bitte. und auch immer nur dann, wenn ich nicht damit rechne. "don't blame your daugther" von den cardigans passt jedenfalls ziemlich gut, im moment. ich bin seit 4 monaten in lettland und hab nichts groß anders gemacht, als ich es in deutschland machte. ich bleib hier für weitere 4 wenn nicht 5-6 monate. ich hätte die möglichkeit, ein ganzes jahr bjmk zu erleben. und wenn ich nicht an meine zukunft denken müsste, hätte ich kein problem, hier zu bleiben... stimmt das? kein problem. kein problem! naja. lini sollte mal herkommen. einen zelle-abend hätte ich gerne. ich bin heute abend mit elita, einem dieser liebevollen engelskinder, durch diese merkwürdige stadt gelaufen. wieso freuen sich letten auf den nächsten tag? diese städte hier machen mich kalt. es gibt nichts, wo man sich wohlfühlen kann. nichts, woran man sich wärmen kann. menschen laufen um ein supermarktregal, wenn der gang durch einen käufer und dessen einkaufskorb versperrt ist. männer geben frauen beim begrüßen nicht die hand, sondern nicken höchstens nur einmal mehr oder weniger freundlich.
der grund wieso ich schreib ist aber ein anderer. wobei diese zwei beobachtungen eigentlich ziemlich großartig und prägnant für lettland sind. nun gut. sofia, das schwedische mädchen, hat mit ihrem freund schluß gemacht, und verliert somit natürlich einiges an reiz. plötzlich schreibt sie sogar, dass sie gern neben mir einschlafen und aufwachen möchte. jetzt fällt's ihr ein. wo ich grad mit elita einen schönen abend verbracht habe, und ihr die möglichkeit mich zu küssen in den kopf verpflanzt habe. naja. schweden ist in schweden. und sofia ist ein verdammt tolles mädchen... würde sie doch nur nicht britney spears alben hören und es ausschließen zu tokio hotel konzerten zu gehen. haha. aber muse ist immer noch unter ihrer top3 bei lastfm. und darum geht es ja eigentlich garnicht. ich möchte lieben. mal wieder. immer.
ich möchte was anderes lieben als die musik.
was lia wohl gerade macht? diese frage stell ich mir manchmal, wenn mir langweilig ist. aber ich versuch keine antwort zu finden.
ach. was weiß ich denn. ich sollte nicht mit jungen mädchen schlafen. auch wenn sie noch so alt aussehen.
ich hoffe, ich werde noch den ein oder anderen, wundervollen abend mit elita verbringen. vielleicht schaff ich's ja, sie nicht zu küssen.

auf wiedersehen liebes blog.
14.11.07 00:11


tiger lou - warmth.


this isn't love, this is shelter
and i wanna tell you that tonight

i feel warm
here in my head
i feel warm
here in my chest
i feel warm
locked in your arms
i feel warm

this isn't real this is lovely
this isn't tension this is reason
this is all i can say aloud
i feel aloud.

i feel warm
here in my head
i feel warm
here in my chest
i feel warm
locked in your arms
i feel warm


this isn't love this is shelter
i wanna tell you that something here isn't working
i wanna find me a sign in the shape of things
this isn't love this is me

here in my heart
i feel warm.



... wie recht er hat. :]
30.6.07 12:11


is this all for me?

ach.
ach.
ach. das is doch alles unglaublich. nein, unglaublich ist das falsche wort. wieso schreib ich es dann, und hab es nicht schon lang gelöscht? weil niemand wirklich darauf achtet und ich mich nicht rechtfertigen muß.
ach.
ach.
ach. das ist doch alles sinnlos. ich küsse menschen, wie andere menschen hände schütteln. zum küssen gehören immer zwei. ausser man übt das küssen an der zimmerwand. ich hab mich selten bei irgendwas so dämlich gefühlt, wie beim küssen mit dir. dein kletten und bitten war erbärmlich und hat genervt. wie kann man denn nach dem fünften mal kopf wegdrehen immer noch drum bitten, geküsst zu werden. ja. trotzdem frag ich mich, wieso ich's gemacht hab.
naja. für ein paar minuten hat es sich eben gut angefühlt.

ich küss dich, du besorgst's mir. so hat jeder was davon.
super, manu. supermanu.

egal. vergessen. abhaken. drüber stehen. fast nicht rechtfertigen. ist schon oke.

lieber nochmal drüber nachdenken, wieso ich mit deiner besten freundin nochmal im bett gelandet bin. die beste freundin ist viel wichtiger als du. deswegen bist du auch jetzt die beste freundin, und die beste freundin bist du. versteh ich das, falls ich's in ein paar monaten nochmal les? bestimmt.

also. heute, im bett mit dir. ohne sex, aber mit genügend händen. wiesowiesowieso? eigentlich lag es in der luft, schon seit wochen. aber ich hätte gern gewartet bis münchen. dann wär es nämlich noch egaler gewesen. jetzt hätte ich lust, das nochmal zu bekommen. nicht das bett, sondern den kuss. dich zu küssen war wundervoll. so sollte küssen sein. und wenn ich nicht so ängstlich gewesen wäre, hätte ich dich vielleicht bis zum zeitpunkt als du gehen musstest, geküsst. ich glaube, ich werde dir gleich ne nachricht schreiben. eine nachricht, die dich dooferweise etwas von mir wegschuppst. in ihr wird stehen, dass ich es irgendwie bedauere, dass wir schon wieder da gelandet sind, wo wir waren. auf dem blauen bettlaken.
vielleicht werd ich das machen, und vielleicht geht's dann besser. ich weiß nicht, was ich mit dir möchte. ich möchte eine tolle freundin haben, und im moment zeigst du wenig gründe, abgesehen davon, dass du nicht verliebt bist, dich nicht dafür zu eignen.
was red ich da.
ehrlich?
ich könnte es mir vorstellen, weil ich es mir mit vielen menschen vorstellen kann. bis ich sie richtig kenn.
vielleicht.
ach.
flucht jetzt. genug daran gedacht.
gute nacht.
26.6.07 00:30


kein ersatz - deine droge bist du.

grönemeyer singt. und ich genieß. und nicke. und verstehe bruchteile. höchstens. aber das ist ja immer so.
ich singe ja auch, ohne zu verstehen. und niemand merkt's. gut so.
ach.

als ich heute meinen letzten eintrag gelesen hab, wunderte ich mich, dass ich ihn vor mittwoch geschrieben hab. ja. ach. halb so bedeutend, und halb so präsent in meinem köpfchen. trotzdem niederschreibenswert. die minute in der wir da hinter dem sprinter standen, die war schön. und hat mir gut getan. und ich hab mich wohl gefühlt. und wollte dich trotzdem weniger küssen als du mich. ich bin so stark. juhu! hihi. nein. ich hätte dich sofort geküsst, hätte ich gewusst, dass das oke ist.
das ist ein sinnloser satz. ich hätte die welt gerettet, wenn ich gewusst hätte, wie.
ja. es ist nur bla.
ich glaube, ich werde dich in münchen nochmal küssen. einfach so. du wirst nichts dagegen haben, weil ich dann weg bin.
vielleicht. mal sehen.

ich wäre sehr sehr gern noch etwas neben dir gesessen. obwohl ich mir neben dir oft etwas unsicher bin. irgendwie. ich kann dich so schlecht einschätzen. aber das muß ich ja noch nicht können, oder? wie gesagt, ich hätte dich sehr gern früher richtig kennen gelernt. ich hab's ja versucht, an dich "ran zu kommen". aber das ist schon oke. ja. ich hätte gern mehr von dir gehabt, aber ich werd schon das ein oder andere noch bekommen, ohne jegliche gier.
was hab ich zu sagen? ich leb weiter vor mich hin, lottere, und bin glaub, dass lettland mich rettet. lotterlettlandrettet. bestimmt.

sich retten lassen. das is ziemlich typisch für mich.

ja.
ach.
was schreib ich nur.
ich schreib nur, damit geschrieben ist.
damit muß schluß sein.
ich habe heute den ganzen abend geschrieben, damit die zeit vorbei geht. hat ganz gut geklappt. ich habe für dich etwa 380x auf "annehmen" geklickt und etwa 30 fanmails beantwortet.
star sein muß lustig sein. ich glaub ich mach das in zukunft öfters.

juhu.

alles liebe.

manu.
20.6.07 00:45


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de